Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit der Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2013.

 

Aktionsphase, Wissenswertes

11.04.13 - 19:12 Uhr

von: burrito

Das komplette Melitta BellaCrema Sortiment im Überblick.

Manche mögen’s mild, andere lieber kräftiger im Geschmack. Deshalb bietet Melitta für jeden Kaffeeliebhaber die richtige BellaCrema Sorte und Stärke.

Sorgfältig ausgewählte Arabica-Bohnen sind die Basis der unterschiedlichen BellaCrema Sorten, die alle frei von Zusatz- und Aromastoffen sind. Durch die Röstung erhalten die BellaCrema Kaffees ihre individuelle Note. Hier gibt’s einen kleinen Überblick über das ganze Melitta BellaCrema Sortiment:

Melitta BellaCrema Ganze Bohne: Selection des Jahres 2013, Speciale, laCrema, Espresso.
Die Crema der Selection des Jahres.

Melitta BellaCrema Kaffeepads: Selection des Jahres 2013, mild & harmonisch, vollmundig & intensiv.
Die Crema der Selection des Jahres.

Melitta BellaCrema Ganze Bohne
Alle Melitta BellaCrema Ganze Bohne Produkte sind Teil unserer trnd-Partner Ausstattung und speziell für die Zubereitung im Kaffeevollautomaten abgestimmt. Hast Du mit Deinen Freunden schon alle Sorten probiert? Dann schreib doch gleich mal einen Gesprächsbericht über die unterschiedlichen Geschmackseindrücke! Wem schmeckt welche dieser Sorten am besten?

  • BellaCrema Speciale (Stärke 2)
  • BellaCrema Selection des Jahres 2013 (Stärke 2-3)
  • BellaCrema LaCrema (Stärke 3)
  • BellaCrema Espresso (Stärke 4-5)

Melitta BellaCrema Pads
Deine Freunde und Bekannten haben eine Padmaschine zuhause? Dann gib ihnen doch den Tipp mit den Melitta BellaCrema Kaffeepads. Diese sind in 3 Varianten erhältlich:

  • BellaCrema mild & harmonisch (Stärke 2)
  • BellaCrema Selection des Jahres 2013 (Stärke 2-3)
  • BellaCrema vollmundig & intensiv (Stärke 3-4)
trnd-check

Wie bevorzugst Du Deinen Kaffee?

  • Normal (Stärke 3) (42%, 190 Stimmen)
  • Stark (Stärke 4) (30%, 135 Stimmen)
  • Mild (Stärke 2) (20%, 88 Stimmen)
  • Sehr stark (Stärke 5) (6%, 28 Stimmen)
  • Sehr mild (Stärke 1) (2%, 10 Stimmen)
lädt ... lädt ...
Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 11.04.13 -20:26 Uhr

    von: sumaja

    Ich brauche morgens einen starken Kaffee ;-)
    Gegen später dann lieber Normal bis Mild :-)

  • 11.04.13 -20:40 Uhr

    von: Fussball074

    morgen brauche ich auch einen Starken Kaffee um in Fahrt zu kommen :-)

  • 11.04.13 -20:52 Uhr

    von: Kathign

    Ich brauche morgens auch einen starken Kaffee, sonst geht nichts :)

  • 11.04.13 -20:55 Uhr

    von: sammytinchen

    Ich brauche nur Kaffee um auf Touren zu kommen, sonst kann man mich ab 10.00 Uhr wegschmeissen :-) .
    Aber besonders stark muss er nicht sein, da reicht ein normaler.

  • 11.04.13 -20:56 Uhr

    von: rosenschlumpfine

    Ich bin auch eher der stark beginnende und milder werdende kaffeetrinker.

  • 11.04.13 -20:56 Uhr

    von: eden.the

    Ich bevorzuge starken Kaffee – muss ja auch nach was schmecken ,-)

  • 11.04.13 -20:57 Uhr

    von: schnuggse80

    Starker kaffee zum wachwerden muss sein :)

  • 11.04.13 -20:58 Uhr

    von: Schnaggl

    Starker Kaffee muss schon sein, sonst könnt ich auch Caro oder Tee trinken.

  • 11.04.13 -20:59 Uhr

    von: homer262

    Am liebsten Espresso!

  • 11.04.13 -21:01 Uhr

    von: Lucy0610

    morgens brauche ich einen starken Kaffee, nachmittags eher mittel.
    Aber nach Kaffee sollte er noch schmecken,

  • 11.04.13 -21:04 Uhr

    von: finya

    sollte schon kräftig sein

  • 11.04.13 -21:05 Uhr

    von: Lottelotte

    Ich brauche den Kaffee “stark” :-)

  • 11.04.13 -21:09 Uhr

    von: Claudia1965

    Ich brauche morgens einen starken Kaffee um in Schwung zu kommen und abneds ebenfalls starken Kaffee um am Schreibtisch nicht einzuschlafen. Zwischendurch trinke ich auch gerne Espresso, es darf auch ab und an ein “Dopio” sein.

  • 11.04.13 -21:14 Uhr

    von: girasol1912

    Ich bevorzuge einen normal-starken Kaffee :-)

  • 11.04.13 -21:15 Uhr

    von: Blaumeise

    Ich schwankte zwischen Stärke 1 und 2, hab mich dann für 2 entschieden, weil Melitta glaub ich für Stärke 1 ja gar nichts anbietet! :-) )
    Jeder, der stärker als 2 braucht, ist ein Kaffeejunkie, oder? :-)

  • 11.04.13 -21:15 Uhr

    von: nemrac

    Kaffee muß schmecken! Und meiner Meinung nach, muß er dafür stark sein.

  • 11.04.13 -21:20 Uhr

    von: Janina

    Bei mir morgens zwischen normal und stark, je nachdem wie ich drauf bin. Da ich nach Feierabend (meist 18 Uhr) auch gern noch 1-2 Tassen trinke darf es dann gern etwas milder sein

  • 11.04.13 -21:22 Uhr

    von: momsy

    bei mir ist es mal so mal so,. Am liebsten mag ich Bohnen Stärke 4 und variiere schon mal die Menge des Kaffeemehls.

  • 11.04.13 -21:35 Uhr

    von: Hallelein

    Ich bevorzuge milden Kaffee, da ich mit zuviel Säure meine Probleme habe. Wenn der Kaffee natürlich trotzdem ein gutes Aroma hat, umso besser.

  • 11.04.13 -21:36 Uhr

    von: schehe

    ich brauche starken Kaffee

  • 11.04.13 -21:36 Uhr

    von: Kanda

    Ich trinke nur mittags nach dem Essen einen Milchkaffee oder einen Cappuccino und mag diese mild.

  • 11.04.13 -21:49 Uhr

    von: Toddy39

    Am morgen muss mein Kaffee stark sein, im Laufe des Tage sgeniesse ich ihn auch schon mal etwas milder.

  • 11.04.13 -21:53 Uhr

    von: URSi

    Der Kaffee muss nicht nur kräftig sein, sondern auch einen intensiven Kaffeegeschmack mit einer schönen Crema haben.

  • 11.04.13 -22:03 Uhr

    von: dermicke

    Also stark sollte er schon sein, aber doch noch so das man mehr als 3 trinken kann ohne später nicht mehr schlafen zu können

  • 11.04.13 -22:15 Uhr

    von: MoniJakob100

    Morgens gerne etwas stärker, aber dann schmeckt mit die normale Stärke am besten.

  • 11.04.13 -22:35 Uhr

    von: juli246

    Mir ist am liebsten ein “normal-starker” Kaffee! Früh um in die Gänge zu kommen und nachmittags :-)

  • 12.04.13 -06:48 Uhr

    von: bayernelvis

    kaffe muss stark sein

  • 12.04.13 -07:05 Uhr

    von: dosado2

    Der beste Kaffee für mich ist “normal” stark und schmeckt aber deutlich nach Kaffee ohne bitter zu sein.

  • 12.04.13 -07:39 Uhr

    von: Angelique81

    Ich mag so im Alltag normal starken Kaffee, doch ab und an brauche ich auch mal etwas stärkeres, doch dann mache ich mir einfach einen Espresso!!!

  • 12.04.13 -07:49 Uhr

    von: Rosi2004

    Stark am Morgen und den Rest des Tages Normal.

  • 12.04.13 -07:53 Uhr

    von: Sooonne

    Ich trinke am liebst einen normalen Kaffee… Ab und An darf es auch mal ein Espresso sein ;-)

  • 12.04.13 -08:01 Uhr

    von: sesamkorn

    ich mag einen angenehmen, relativ starken Kaffee am Morgen, der belebt die Lebensgeister.

  • 12.04.13 -08:28 Uhr

    von: milan67

    Auch ich bevorzuge die starke Variante.
    Die Schwachen schmecken mir zu wässerig.

  • 12.04.13 -08:30 Uhr

    von: Kuckisk

    Am liebsten einen starken Espresso – in einen großen Becher voll mit heißer aufgeschäumter Milch :-) So kann der Tag nur gut beginnen.

  • 12.04.13 -08:31 Uhr

    von: muckeltwo

    Der Geschmack für meinen Kaffe sollte stärker, genau Stärke 3 wie Bella Crema sein, die Selection des Jahres ist mir zu mild, der Espresso zu stark.

  • 12.04.13 -08:32 Uhr

    von: muckeltwo

    Sorry, Balla Crema SPEZIALE natürlich ;o)

  • 12.04.13 -08:33 Uhr

    von: sanne_blue

    Früh ist Kaffee nichts meins. So auf nüchternen Magen gibt es sonst Probleme. Aber nach dem Mittag muß er stark sein, um die Müdigkeit zu vertreiben und gegen Nachmittag dann noch einen Normalen mit viiiiiieeeeeeeeel Milch.

  • 12.04.13 -08:37 Uhr

    von: Alleinzuhaus

    Morgen Stärke 4, über Tag, wenn ich sehr viel Kaffee trinke, reicht auch 3

  • 12.04.13 -08:44 Uhr

    von: KurtH

    Ich trinke meinen Kaffee gern normal stark – lecker!

  • 12.04.13 -08:46 Uhr

    von: Huehnerhals

    Wir brauchen morgens immer unseren Kaffee.
    Man muss ja richtig wach werden. ;o)

  • 12.04.13 -08:49 Uhr

    von: Dalmatiner28

    Also Stärke 3 sollte es mindestens sein, da ich meinen Kaffee mit Milch trinke und ein schwächerer Kaffee dann meiner Meinung nach gar nicht mehr zur Geltung kommt.

  • 12.04.13 -08:54 Uhr

    von: skknoepfchen

    mild soll er sein, dann ist es für mich perfekt :-)

  • 12.04.13 -08:57 Uhr

    von: wichtelmaennl

    Sehr mild ist mir am liebsten

  • 12.04.13 -09:00 Uhr

    von: die_rafaela

    Ich trinke gerne Espresso, deswegen darf ein “normaler” Kaffee für mich auch nicht zu mild sein.

  • 12.04.13 -09:30 Uhr

    von: smily4

    Ich habe für “Normal” Stärke 3 abgestimmt. Zu stark darf er bei mir nicht sein und ganz so mild brauche ich ihn auch nicht. ;-)

  • 12.04.13 -09:35 Uhr

    von: Sarada

    Meistens trinke ich meinen Kaffee mittlestark und immer(!) mit einem großen Schuss Milch. Also strecke ich ihn schon ganz schön. Schwarz bekomme ich ihn nur “im aboluten Notfall” runter ;)

  • 12.04.13 -09:37 Uhr

    von: Alfasaar

    Da ich nur Cappuccino trinke, brauche ich einen starken Espresso, damit der Kaffee auch richtig nach Kaffee und nicht nach Milch schmeckt. Daher brauche ich mindestens einen Kaffee der Stärke 4, mildere Sorten gehen geschmacklich unter.

  • 12.04.13 -10:07 Uhr

    von: bobi2009

    Meistens trinke ich normal starken Kaffee, gelegentlich kann es passieren, wenn ich Kopfschmerzen habe, dass ich auch etwas stärkeren Kaffee (Stärke 4) zu mir nehme.

  • 12.04.13 -10:38 Uhr

    von: Remis_Welt

    Ohne einen starken Kaffee werde ich früh`s gar nicht richtig munter…aber bitte mit viel Milch.

  • 12.04.13 -10:39 Uhr

    von: Carlozz

    Morgens ein starker Kaffee zu wach werden tut immer gut. Ein guter Start in den Tag.
    Zum Nachmittag darf es ein milder Milchkaffee oder Latte Macchiato sein.

  • 12.04.13 -11:35 Uhr

    von: ribimeje

    Mit einer guten (starken) Tasse Kaffee am Morgen bin ich zufrieden und der Tag kann beginnen. Am Vormittag und Nachmittag reicht ein normaler Kaffee aus. So nach dem Mittagessen ist ein Espresso genau das richtige. In diesem Sinne – so kommt man mit dem Melitta Paket gut über den ganzen Tag.

  • 12.04.13 -11:42 Uhr

    von: hinkebein

    Huhu, ich bin eher ein Mensch der morgens mit ner mittleren Kaffeestärke in den Tag einsteigt und dann zwischen durch einen stärkeren braucht um wieder wach zu werden! In meinem Beruf ist Kaffee das Erste und das Letzte, womit wir unsere langen Schichten im Dienst auflockern um uns auszutauschen. Ganz nach dem Motto: Kaffee, hier kommt dein Genuss!

  • 12.04.13 -12:39 Uhr

    von: kleenerfuchs

    kaffee kann nicht stark genug sein, …. wobei ab u an etwas mildes auch ganz lecker schmeckt.

  • 12.04.13 -13:28 Uhr

    von: queen_sissy

    Ich trinke gerne normal starken Kaffee mit Milch. Wenn mir der Kaffee zu stark nehme ich gerne etwas mehr Milch.

  • 12.04.13 -14:20 Uhr

    von: Storfi

    Bei mir muss es immer starker Kaffee sein, die Frau mags eher mild. Gut, dass unser Kaffeeautomat für jeden die richtigen Einstellungen speichert.

  • 12.04.13 -14:34 Uhr

    von: Rina112

    bei mir ist es je nach laune.. :-) ich trinke gern die normale stärke.. morgens gern auch mal einen starken bis extra starken kaffe… nachmittags trinke ich gern mal nen milderen cappucino oder kaffee und abends nen normalen :-) aber die angaben schwanken je nach tageslaune…

  • 12.04.13 -15:13 Uhr

    von: burrito

    @all: Eure Antworten zeigen ganz schön, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Auch interessant, dass Ihr je nach Tageszeit einen unterschielich starken Kaffee genießt! Ich bevorzuge eher eine milde Variante. ;)

  • 12.04.13 -15:16 Uhr

    von: burrito

    @ribimeje: Dann bist Du ja mit der Melitta trnd-Partner Ausstattung gut gerüstet für Deinen Tag!

  • 12.04.13 -15:53 Uhr

    von: Ronnyri

    Bei mir muß ein Kaffee stark sein. Mild schmeckt er mir leider nicht. Aber die Melitta Bella Crema Selection schmeckt mir, auch wenn es nur Stärke 3 ist, super. Aber das liegt dann auch an der Einstellung der Kaffeemaschine, wo man sich den Kaffee stark einstellen kann:-). Ach, und Milch muss immer dran :-) .

  • 12.04.13 -17:08 Uhr

    von: venusgirl

    Am liebsten trinke ich Cappuccino und den mache ich mir immer mit einem milden Kaffee und etwas Zucker. Das ist richtig lecker … :)

  • 12.04.13 -17:58 Uhr

    von: babsifunzi

    lieber mild…ist besser für meinen Magen

  • 12.04.13 -18:55 Uhr

    von: SabineT13

    Es kommt auf meine Stimmung an, welchen Kaffee bzw. welche Kaffeestärke ich besonders mag. Wenn ich mir einen Cappuccino mache, dann muss die Stärke schon 4 Bohnen (bei Melitta-Automat höchste Stufe) betragen, bin ich abgespannt, liebe ich den Kaffee etwas stärker. Meist jedoch stehe ich auf die normale Stärke – wie sie auch der BellaCrema Selection des Jahres 2013 hat.

  • 12.04.13 -19:07 Uhr

    von: StilleQuelle

    “Mild” ist OK, reizt auch den Magen nicht so, wenn man mehr davon trinkt.
    Sollte er mal zu stark sein, muss ich mehr mit Milch und Zucker zugeben

  • 12.04.13 -19:40 Uhr

    von: Sorbit

    Mild ist einfach Perfekt !

  • 12.04.13 -20:41 Uhr

    von: S1007

    Ich trinke egal zu welcher Tageszeit am liebsten würzige Kaffeesorten die zwischen Stärke 2 und 3 liegen, sind sie stärker kann ich nicht mehr schlafen :-)

  • 12.04.13 -20:42 Uhr

    von: Aevvenz

    stark, aber nicht bitter!

  • 12.04.13 -21:34 Uhr

    von: whaggepp

    Stark, ab & zu gezuckert

  • 12.04.13 -22:26 Uhr

    von: minimaus70

    Also zum wach werden sollte der Kaffee stark und Heise sein, damit man in fahrt kommt. Bis zum Nachmittag und hin und wieder abends darf der Kaffee auch milder werden :-)

  • 13.04.13 -12:24 Uhr

    von: herz393

    Ich liebe starken Kaffee, allerdings darf er nicht bitter sein… :)

  • 13.04.13 -14:57 Uhr

    von: doros

    Normal bis stark

  • 13.04.13 -15:12 Uhr

    von: empelder

    Egal wann, mild muss er sein!

  • 13.04.13 -18:38 Uhr

    von: Mr.toomi

    Zunächst muss Kaffee nach Kaffee schmecken. Und das bietet BellaCrema in gewisser Stärke,- unverkennbar und aromatisch !

  • 13.04.13 -19:14 Uhr

    von: bigx

    lieber etwas mehr Kaffee aber dafür etwas milder. zum wachwerden ist ein Espresso dann natürlich schön stark das IDEALE.

  • 13.04.13 -20:41 Uhr

    von: bobthebuilder

    je nach Tageszeit:
    morgens der erste mild, der zweite normal – vormittags und nach grossem Essen genüsslich einen starken Espresso und manchmal auch noch abends einen decaf nach dem Heimkommen vom Weggehen

  • 14.04.13 -07:44 Uhr

    von: Billie125

    Starken Kaffee mag ich gar nicht, aber zu mild sollte er auch nicht sein. Ich trinke morgens einen normalen Kaffee (zum Aufwachen ;-) ) dann manchmal einen zweiten im Büro und nachmittags nochmal einen. Alle in normaler Stärke.

  • 14.04.13 -10:27 Uhr

    von: mollym007

    Auch mein Tag beginnt mit einem Kaffee, zu Mittag ein Espresso und über den Tag verteilt weitere Käffchen, aber nicht so stark!

  • 14.04.13 -12:39 Uhr

    von: matthiassausw

    Ein Kaffee muss auch nach Kaffee schmecken – er sollte schon eine gewisse stärke haben – Früh zum “auf Touren kommen, muss er stark sein – Nachmittags nach der Arbeit ist dann die Stärke des BellaCrema Selection des Jahres 2013 ideal um einen gemütliche Abend einzuleiten.

  • 14.04.13 -14:48 Uhr

    von: Birgit03

    Normal bis stark

  • 14.04.13 -22:55 Uhr

    von: miezer

    Bei mir morgens starker Kaffee und am nachmittag normaler Kaffee wie Melitta Selection 2013 aber dafür 2-3 Tassen.Den Espresso am Wochenende kurz vor den Ausgehen dann hält man länger durch.

  • 15.04.13 -10:09 Uhr

    von: sesat

    Ich trinke morgens ebenfalls zwei Becher stärkeren Kaffee-zum Glück lässt sich das am Vollautomaten schnell und individuell einstellen :-) . dann, im Laufe des tages trinke ich “normalen” Kaffee.

  • 15.04.13 -12:50 Uhr

    von: CracklinRosie

    Morgens habe ich gerne zum Frühstück einen durchschnittlich starken, jedoch aromatischen Kaffee (das Eine schließt das Andere ja nicht aus ;) ).
    Nach dem Essen oder nachmittags bis abends brauche ich allerdings schon was härteres – am liebsten Espresso oder Cappuccino mit sehr starkem Kaffee. Auch gerne Eiskaffee – aber da muss der Löffel sozusagen drin stehenbleiben :D .

  • 15.04.13 -15:52 Uhr

    von: Ossi1602

    Ein Kaffee sollte nicht nur Stark sondern auch Aromatisch sein, ich bevorzuge Espresso und ein Glas Wasser dazu, Ich finde man sollte Kaffee pur geniesen, ohne Irgendwelche zugaben von Zucker/ Süßstoff oder Milch.
    Wenn mich jemand fragt, wie ich meinen Kaffee möchte sag ich nur einen Satz:
    Schwarz wie die Nacht, Bitter wie das Leben und Stark wie meine Einstellung zum Leben :-)

  • 15.04.13 -19:20 Uhr

    von: Rambo

    Normal Stark find ich für alle Kaffeesorten am besten.

  • 15.04.13 -21:11 Uhr

    von: punkt41

    Morgens liebe ich einen normalen Kaffee mit viel Milch und am Nachmittag dann eher den stärkeren Kaffee und was süßes dazu. Abends dann doch ab und zu einen normalen Kaffee

  • 15.04.13 -21:14 Uhr

    von: Minimax1806

    ich genieße meinen Kaffee immer gleich stark( normales Aroma) bei meiner Frau schwankt es schon mal. Hauptsächlich aber mittlerweile auch eher normales Aroma.

  • 16.04.13 -07:48 Uhr

    von: Webba

    Stark sollte er schon sein, wobei mir ab und zu ein milder aber ebenso schmeckt. Zu stark ist meisst dann auch zu bitter und schmeckt mir daher weniger gut bzw. muss man viel Zucker rein machen das er dann schmeckt :)

  • 16.04.13 -08:56 Uhr

    von: devilrho2

    ich empfinde, dass bei Staerke 3 der Geschmack und das Aroma am besten rueber kommt.

  • 16.04.13 -10:12 Uhr

    von: Hilfreich

    Ich trinke gerne einen milden Kaffee. Aber wenn ich in der Früh nicht fit bin, dann muss ein starker Kaffee her.

  • 16.04.13 -10:14 Uhr

    von: striegl

    Kaffee ist für mich Grundnahrungsmittel!!!
    Deshalb mag ich ihn stark mit Milch, denn bei mildem mit Milch schmeckt man nichts mehr vom Kaffee :-)

  • 16.04.13 -11:09 Uhr

    von: burrito

    @Ossi1602: Deinen Satz zum Kaffeegenuss finde ich stark! ;)

  • 17.04.13 -10:27 Uhr

    von: phelix

    Auch bei mir schwankt die bevorzugte Stärke über den Tag. mit dem Vollautomat ist die Variation dabei etwas eingeschränkt/ umständlicher als bei meiner Siebträger-Maschine mit separater Kaffemühle, die ich immer noch parallel betreibe.
    Im Büro variiere ich die Stärke durch unterschiedliche Wasser- oder Milchmenge.

  • 18.04.13 -08:48 Uhr

    von: Emelieswelt

    Also mein Kaffe liegt immer so zwischen 2 und 3….. ich brauch nicht so viel Koffein um in schwung zu kommen :-) )

  • 28.04.13 -15:58 Uhr

    von: Graefin25

    Morgens ein normaler Kaffee, mittags ein richtig starker (gerne als Espresso) und nachmittags wieder ein normaler, das ist mein liebster Kaffeereigen.

    …und als Erweiterung zum Satz von Ossi1602: Ich halte es mit den Italienern, die sagen nämlich zum Espresso bzw. “Café”: Schwarz wie die Nacht, heiß wie das Feuer und süß wie die Liebe muss er sein!”