Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit der Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2013.

 

Aktionsphase, Wissenswertes

20.03.13 - 17:26 Uhr

von: burrito

Das “Coffee Flavour Wheel” – ein Geschmacksrad für Kaffeegenießer.

Schon gewusst? Kaffee ist mit mehr als 800 enthaltenen Aromen eines der aromareichsten Nahrungs- und Genussmittel. Wie auch beim Wein beeinflussen Sorte, Anbaugebiet, Lage und Aufbereitung den Geschmack.

Um die unterschiedlichen geschmacklichen Ausprägungen besser einordnen zu können, arbeiten Kaffee-Experten in aller Welt mit einem sogenannten “Coffee Flavour Wheel”, das die SCAA (Specialty Coffee Association of America) 1997 entwickelt hat.

Mit Klick aufs Bild kannst Du Dir das

Auf der linken Seite werden die vier Grundgeschmacksrichtungen (sauer, süß, salzig, bitter) mit ihren unterschiedlichen Ausprägungen dargestellt. Auf der rechten Seite sind die Aromen von heller zu dunkler Röstung angeordnet. Wie gut man einzelne Aromen identifizieren kann, ist individuell sehr verschieden. Übrigens hängt Schmecken sehr eng mit dem Riechen zusammen. Manche haben eine trainiertere Nase und können selbst besonders feine Aromen wahrnehmen.

Die BellaCrema Selection des Jahres 2013 besitzt mit ihrer hellen Röstung eine fruchtige beerenartige Note (siehe Coffee Flavour Wheel rechts oben).

@all: Welche Aromen konntet Ihr bei der Selection des Jahres 2013 schon herausschmecken?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 20.03.13 -17:39 Uhr

    von: S1007

    Das Geschmacksrad finde ich sehr faszinierend, vor allem dass Kaffee nach so vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen schmecken kann – leider habe ich eine ganz schlechte Nase und somit schmecke ich einzelne Komponenten kaum raus – kann nur sagen, dass der Kaffee unglaublich lecker ist, sehr aromatisch und würzig, gar nicht bitter, nicht aufdringlich aber doch intensiv.

  • 20.03.13 -18:05 Uhr

    von: mareikemaren34

    echt interessant dieses Geschmacksrad…aber auch ein bisschen schwierig zu verstehen…ich habe bis jetzt noch nicht das Probepäckchen geöffnet denn unser vollautomat hat den geist aufgegeben und ich muss warten bis ich die Mühle von meiner Oma habe…aber dann wird´s richtig los gehen :D

  • 20.03.13 -18:12 Uhr

    von: Minimax1806

    der Geruch ist auf jeden Fall schon mal Klasse.
    Geschmacklich bin ich jetzt nicht so versiert dass ich da eine Beerennote oder eher die nussige Note erkennen kann.

  • 20.03.13 -18:32 Uhr

    von: startmaus

    Also, der Duft ist wirklich magisch und anziehend und man bekommt sofort Appetit auf Kaffee. Aber die beerige Note konnte ich bis jetzt auch noch nicht herausschmecken und da ich meinen Kaffee nur schwarz trinke, habe ich meine Kolleginnen gefragt, die den Schokogeschack leider nicht herausgeschmeckt haben. Aber wir sind alle weiter am testen und viell. können wir die Meinung auch bald teilen.

  • 20.03.13 -18:44 Uhr

    von: marbod

    Ich finde auch der Kaffee schmeckt ziemlich intensiv – die roten Beeren schmecken wir bisher nicht so richtig, aber es schmeckt :-)

  • 20.03.13 -20:15 Uhr

    von: sumaja

    Ich schmeckte das Nussige :-) von der fruchtige beeren Note schmeckte ich bisher nichts raus. Kaffee kam bei allen bisher gut an .

  • 21.03.13 -09:21 Uhr

    von: Lillyyy

    Beere kann ich auch nicht erkennen, aber das Nussige kommt gut raus. Bisher schmeckt der Kaffee auch allen, denen ich einen angeboten habe…

  • 21.03.13 -09:49 Uhr

    von: modellflieger

    Hallo, vorgestern kam der Gewinn an und gestern wurde er im Büro mit 20 Kollegen geöffnet. Alle einschließlich mir waren voll Vorfreude auf das Aroma und den nussigen Geschmack und dieser kam voll zum Vorschein. Der 250 Gramm Beutel ist mittlerweile geleert, alle sind restlos vom Nussigen Geschmack begeistert und wollen mehr. Somit haben wir mindestens 20 Leute die sich den Kaffee kaufen und hoffentlich noch mehr Menschen davon begeistern. Das nächste mal darf ich vielleicht als Tester dabei sein mit mehr als 250g, dann können noch mehr den Kaffee testen :-) und sich begeistern lassen. Danke nochmal und liebe Grüße

  • 21.03.13 -11:47 Uhr

    von: lillifee-v-e

    Ich schätz das der Kaffee auf folgenden Geschmack auf dem Wheel abziehlen soll:
    Geschmack: süß- weich-mild
    Aromen: helle röstung-fruchtig-beerenartig

    Ich sitze hier gerade mit einer Tasse und versuche mal einzuschätzen was ich rausschmecke
    Geschmack:süß-säurig-pikant
    (wobei ich den kaffee wirklich mild finde, allerdings hat er auch diese leichte säure die mir sehr gefällt)
    Aromen:mittlere Röstung-karamellig-Sirup
    (ja zugegebener maßen habe ich zucke im kaffee, aber diese süß saure mischung mit der leicht bitteren note des kaffees kommt sirup wirklich nahe)

    ok das war jetzt ein versuch….auf jeden fall ist der kaffee sehr lecker ;-)

  • 21.03.13 -14:01 Uhr

    von: Equites

    Also ich habe es auch mal ausgetestet, aber ich finde, dass die Beerennote doch eher ins Säuerliche überspringt. Mir fehlt persönlich ein bisschen die starke Note. So etwas herbes würde meiner Meinung nach den Geschmack abrunden.

  • 21.03.13 -16:12 Uhr

    von: welwitschia

    Ich habe mir grade das Geschmacksrad angeschaut – sehr interessant, was es alles an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zu entdecken gibt.
    Allerdings kann ich das beerige, blumige Aroma der hellen Röstung nicht zuordnen.
    Vielmehr schmecke ich eine nussig – schokoladige Note, die ja eigentlich charakteristisch für die mittlere Röstung ist.

  • 21.03.13 -17:01 Uhr

    von: stefari

    schade, das nussige habe ich bisher nicht rausgeschmeckt, bin aber dabei, verschiedene Einstellungen am Kaffeeautomaten zu testen. Schmecken tut der Kaffee aber schonmal sehr lecker und meine meisten Mittester waren begeistert.

  • 21.03.13 -19:08 Uhr

    von: Pitbull76

    Geschmack: süß- weich-mild
    Aromen: helle röstung-fruchtig-beerenartig

    der duft des kaffees ist wirklich herrlich..Geschmacklich schmeckt er mir am besten mit milch..wo er ein leichtes nussaroma hat

  • 22.03.13 -09:42 Uhr

    von: Fussball074

    ich finde den Duft alleine schon echt klasse. das nussige habe ich noch nicht rausgeschmeckt. werde aber weiter testen :-)

  • 22.03.13 -10:14 Uhr

    von: burrito

    @marbod: Und das ist doch die Hauptsache, dass der Kaffee schmeckt :) .

  • 22.03.13 -12:30 Uhr

    von: elythande

    Der Duft kam sehr gut an, so richtig vollmundig – genau wie der Kaffee, auch wenn der einigen eine Spur zu schwach war.

    Die Frucht hat niemand rausgeschmeckt, aber das Nussige fast die Hälfte.

    Alles in allem ein leckerer Test, den ich sehr gerne mitgemacht habe

  • 22.03.13 -13:04 Uhr

    von: Flaemm

    Das Coffee Flavour Wheel ist ja eine tolle Idee!

    Der Duft ist herrlich! Sowohl zubereitet als auch die ganze Bohne!

    Interessant ist folgendes: Wenn ich den Kaffee in dem Vollautomat zubereite kann ich die beerige Note nicht wahrnehmen….ABER: wenn ich den Kaffee in einer Mühle pulverisiere und den Kaffee nach “türkischer Art” zubereite, dann kommt die Beeren Note absolut im Nachgeschmack zur Geltung!!! Probiert es mal aus!!

  • 22.03.13 -13:06 Uhr

    von: schnuffismama

    bei mir ist es ähnlich wie bei den meisten anderen testern…der kaffee ist super lecker, aber das beerige hat keiner meiner mittester herausgeschmeckt. das nussige ist zu erahnen, aber vielleicht haben wir auch den falschen mahlgrad gewählt oder so…
    …wir testen jedenfalls gerne weiter :)

  • 22.03.13 -14:18 Uhr

    von: Testbluemchen

    Ich schließe mich ebenfalls an – die nussige Note kam zwar mit Milch zum Vorschein, allerdings hat bisher niemand die beerige Note heraus geschmeckt. Dennoch hat der Kaffee ein super Aroma!

  • 22.03.13 -17:35 Uhr

    von: sunnyblue81

    ich finde der Kaffee riecht unwahrscheinlich gut.Die Tage habe ich ihn dann auch mal gemahlen um ihn im Büro für die Kollegen kochen zu können und der Duft wurde noch intensiver.Auch beim kochen zog der Duft den Gang entlang und hat die kollegen angezogen.
    Also der überwiegende Teil hat die Beerige und nussige Note rausgeschmeckt.Mir persönlich schmeckt er mit Milch super und ich finde das nussige kommt am besten mit Kaffeesahne heraus.

  • 22.03.13 -20:02 Uhr

    von: tina1234567

    Ja, das Kaffeerad ist schon interessant und so einige, der nicht so überzeugenden Geschmacksrichtungen kenne ich von so manchem Imbiss- und Kantinenkaffee. Mit der nussigen Note im Milchkaffee kann ich mich gut anfreunden. Die schmecke ich gut heraus und die macht den Kaffee richtig lecker. Die beerige Note schmecke ich bisher nicht.

  • 22.03.13 -20:06 Uhr

    von: kefe

    ich finde den Kaffee sehr mild und angenehm im Mund. Mit Milch schmeckt er mir tatsächlich besser als ohne. Wenn ich eine Note rausschmecke, dann eher die nussige. Beim Rest der Familie kommt der Kaffe super an.
    Danke

  • 22.03.13 -22:25 Uhr

    von: bst1

    Mir persönlich war überhaupt nicht bewusst wie viele verschiedene Geschmacksrichtungen es bei Kaffee doch geben soll.
    Einerseits sehr faszinierend, andererseits eher seltsam, denn einige beschreibenden Adjektive klingen ganz und gar nicht lecker…
    harzig, stechend, beißend, kohleartig, verbrannt, rauchig etc. etc.
    Kann mir kaum vorstellen, dass mir so ein Kaffee schmecken würde?

  • 23.03.13 -09:34 Uhr

    von: alasil

    Ich finde, dass der Kaffee grundsätzlich sehr, sehr mild schmeckt (für mich am morgen eigentlich zu mild, da bräuchte ich etwas kräftigeres) und es kommt deutlich hereaus, dass der Geschmack unter Zugabe von Milch sich total verändert. Ob ich von alleine dem Kaffee die Attribute “beerig” und “nussig” hätte zuordnen können, glaub ich ehrlich nicht.
    Alles in allem besonders am Nachmittag oder für zwischen durch eine leckere Kaffeesorte!

  • 23.03.13 -10:38 Uhr

    von: Avantis

    Unser Eindruck ist zweigeteilt: Zu Hause (mit einer neuen Bosch-Kaffeemaschine) hat uns der Kaffee nicht geschmeckt, er war zu schwach und leicht säuerlich. Wir haben alle Einstellungen ausprobiert , aber so richtig wollte er nicht schmecken.

    Im Büro mit zwei älteren Vollautomaten (Saeco) schmeckte der Kaffee dagegen super (gleiches Wasser). Hier konnte ich auch den Geschmack der Beeren schmecken. Riechen kann man ihn ohnehin, wenn man die Packung öffnet. Auch bei allen Kollegen mundete der Kaffee sehr gut! Nur denen, die gerne einen etwas kräftigeren Kaffee mögen, war er teilweise etwas zu schwach (wir verwenden ansonsten Espresso-Bohnen).

    Die Geschmacksveränderung bei Zugabe von Milch ist offensichtlich, aber nussig hat keiner gesagt, der es vorher nicht wusste. Eher etwas nach Caramel.

    Insgesamt ein richtig leckerer Kaffee, den ich jedem weiter empfehlen würde.

  • 23.03.13 -10:48 Uhr

    von: Trudi92

    Der Kaffee duftet auf jeden Fall schon mal hervorragend. Das beerige Aroma hat bei mir bis jetzt auch noch niemand herrausgeschmeckt. Aber schmecken tut der Kaffee trotzdem sehr gut.
    Ich finde der Kaffee hat ein leicht herbes oder vielleicht auch würziges Aroma.
    Ich mag die Sort sehr gern.

  • 23.03.13 -11:06 Uhr

    von: Eishai

    mandelig und rauchig wurde schon festgestellt

  • 23.03.13 -12:38 Uhr

    von: dosado2

    Wir haben den Kaffee im Büro getestet. Den meisten ist er zu mild. Beeren konnte keiner herausschmecken, teilweise die nussige Note. Was aber eigentlich wiederum nicht sein kann, da dies ohne Zugabe von Milch so empfunden wurde.

  • 23.03.13 -13:04 Uhr

    von: Skyryser

    Ich schmecke das nussige sehr schön raus. Die Beeren muss ich wohl noch etwas suchen, oder mit etwas schokokuchen probieren

  • 23.03.13 -13:40 Uhr

    von: CracklinRosie

    Ich finde das Aroma dieser Sorte wirklich sensationell!
    Bei der Bohne noch deutlicher als beim aufgebrühten Kaffee. Riechen tut er mit Milch definitiv nussig, aber so richtig heraus schmecken kann ich es leider auch nicht.
    Das fruchtige hat bisher noch niemand heraus geschmeckt. Da es aber auch niemandem so wirklich gefehlt hat, waren trotzdem bisher die meisten Tester angetan.

  • 23.03.13 -17:12 Uhr

    von: Mr.toomi

    Da die Geschmäcker verschieden sind, muss jeder seinen eigene Kreation herausfinden. Ich bin der Meinung, dass -egal welcher Kaffee- dieser mit kalkfreiem Wasser zubereitet werden sollte. Das Aroma wird noch durch wirklich heisses Brühen verstärkt, wodurch die Aromen erst richtig freigesetzt werden. Dann – und nur dann kann man den beerigen und zugleich nussigen Geschmack erleben ! Durch Zusätze wie z.B. Likör, Weinbrand, Sahne o.ä. kann jeder seine eigene Geschmacksrichtung austesten. Eben alles Geschmacksache !!

  • 23.03.13 -21:53 Uhr

    von: lennis

    Den nussigen Geschmack find ich super, bei Beere fällt mir das schmecken wesentlich schwerer…

  • 23.03.13 -22:16 Uhr

    von: Hanna-Marie

    Also der milde, nussige Geschmack kommt sehr gut durch… diesen schmecken sehr viele gut heraus.
    Besonders meine Freundin, die Latte ausschließlich mit Laktosefreier Milch trinkt, sagte dass es sehr schön süß & nussig schmeckt und überhaupt nicht sauer.

    Die beerige Note schmecken nur die wenigstens heraus, auffallend dabei ist, dass die meisten über 50 sind, die es rausschmecken. Hmmmm….

  • 25.03.13 -12:46 Uhr

    von: lizdee

    Der Kaffee kommt wirklich bei allen, mit denen ich ihn bisher zusammen getrunken habe, gut an. Der nussige Geschmack kommt gut durch, aber ich schließe mich den Vorrednern an: die beerige Note hat bisher nur meine 54-jährige Mutter heraus geschmeckt :D

  • 25.03.13 -13:39 Uhr

    von: Auris

    Ich finde auch dass man die nussige Note viel eher heraus schmeckt wie die beerige. Das haben auch meine Testpersonen überwiegend bestätigt.
    Der Kaffee duftet beim Aufbrühen einfach toll und das Arome ist spitze.

  • 25.03.13 -22:52 Uhr

    von: percymason

    Oh, ein herrlicher Duft ………… !!!!
    Leichter, schnell vergehender Duft nach Beeren. Mild, doch leicht säuerlich.
    Das Nussige wird durch Einsatz mit Mich erst zur Geltung gebracht … WOW – ganz mein Geschmack!!

  • 26.03.13 -18:48 Uhr

    von: meckerpetra

    Sehr mild und bekömmlich, das war bisher die übereinstimmende Meinung meiner Tester

  • 27.03.13 -08:56 Uhr

    von: herz393

    Ich konnte das beerige Aroma noch nicht erkennen. Allerdings schmeckt er mit einem Schuss Milch wunderbar nussig…hmmmm… :)

  • 29.03.13 -14:12 Uhr

    von: Toddy39

    Der milde Geschmack hat bisher alle meine Tester überzeugt. Mit dem beerigen Duft hatte wir bisher so unserer Probleme. Konnten ihn nicht gleich feststellen. Aber positiv viel allen der nussige Geschmack bei der Zugabe von Milch auf.

  • 03.04.13 -11:45 Uhr

    von: Huehnerhals

    Dieses Geschmacksrad ist wirklich sehr interessant. Wir haben auch mal nachgefragt, was die einzelnen erschmecken können. Sehr lustig :)

  • 08.04.13 -13:23 Uhr

    von: Testgirl2010

    Also ich schmecke auf jeden Fall die nussige Note heraus, bei Zugabe von Milch. Die beerige Note kann ich nur erahnen, und ich denke auch nur, weil ich weiss, dass es danach schmecken soll. Süß, säurig kann ich außerdem herausschmecken.

  • 03.05.13 -11:33 Uhr

    von: Zungenbeisser

    Die nussige Note kommt durch die Zugabe von Milch auf jeden Fall super heraus. Mit der beerigen Note tu ich mir noch ein wenig schwer.